DAS ((( PROGRAMM )))

POTENTIALE NO. 2 | 20. – 23.06.2019

((( UNSERE RESIDENT*INNEN 2019

Resident*innen sind die von uns eingeladenen Künstler*innen die über das ganze Festival in Kalbe sind und vor Ort Projekte entstehen lassen die ihr dann live auf der Bühne oder in gemeinsamen Workshops erleben könnt. Die meisten waren selber noch nie in Kalbe und kennen sich zum Teil untereinander nicht. Die Inspiration entspringt aus der Erstbegegnung mit dem Ort und den Menschen.

Zeitplan/Übersicht: Download: pdf-Datei | Programm: Download: pdf-Datei

Uns erwarten keine vorgefertigten Strukturen sondern wir freuen uns auf neue Kombinationen, neue Begegnungen, Try and Error mit:

Elisabeth Coudoux

Elisabeth Coudoux

Cello
Jaap Blonk

Jaap Blonk

Komposition, Performance
Marius Moritz

Marius Moritz

Piano
Els Vandeweyer

Els Vandeweyer

Vibraphon, Perkussion
Sascha Henkel

Sascha Henkel

Gitarre
Achim Tang

Achim Tang

Bass
Steffen Roth

Steffen Roth

Drums

((( SPEZIALGÄSTE

STYXX

STYXX

Live-Vertonung einer Überfahrt*
Sebastian Brunnlechner - Video
Bruno Angeloni - Saxofone
Steffen Roth - Schlagzeug

* Transgression
André Meisner

André Meisner

Saxophon I Duduk I Bass
Luise Volkmann

Luise Volkmann

Saxophon

OPTIONS/4+
mehr Infos siehe unten
Mandolinen- und Gitarren-Orchester

Mandolinen- und Gitarren-Orchester

OPTIONS/4+
mehr Infos siehe unten
Atonor

Atonor

Drahtig – Elektrisch – Abgefahren
Ensemble Atonor
Klangobjekte von Erwin Stache
1:∞

1:∞

Scores for loud drawings
Emilio Gordoa - Vibraphon, Perkussion, Elektronik
Lena Czerniawska - Live Drawings
 Skor Rokswell & JJ Kramer

Skor Rokswell & JJ Kramer

(VARY, Leipzig)
dr.nepp & Philipp Demankowski

dr.nepp & Philipp Demankowski

Manuel Frolik

Manuel Frolik

"pieces for Kalbe"
Eine Ausstellung mit Werken der zeitgenössischen Bildenden Kunst.
Amma Lo-Fi

Amma Lo-Fi

FILMVORFÜHRUNG
Die Geschichte von Grandma Lo-Fi / The Basement Tapes of Sigrídur Níelsdóttir | Regisseure: Kristín Björk Kristjánsdóttir, Orri Jónsson, Ingibjörg Birgisdóttir Musik: Sigríður Níelsdóttir
2011 / 65 min

((( WORKSHOPS






((( MEHR ÜBER